Zitronenpresse Test

Zitronenpresse Test

Platz 1 – Severin Citruspresse

Severin ZitonenpresseDer absolute Schlager bei Amazon ist unser Testsieger beim Zitronenpresse Test aus dem Hause Severin. Mit dieser elektrischen Presse erhalten Sie ein Spitzengerät zum Superpreis von derzeit nur 14,98 Euro (25% Rabatt). Das Gerät überzeugt durch sein hervorragendes Saftergebnis. Die Rechts-Links-Lauf Technik ermöglicht ein vollständiges Auspressen der Früchte. Der Saftbehälter hat ein Fassungsvermögen von 750 ml. Sie erhalten mit dieser Presse zwei Kegelgrößen, so dass alle gängigen Früchte gepresst werden können. Die Handhabung ist einfach und sicher, die Einschaltung erfolgt durch Druck auf den Presskegel. Durch das große Fassungsvermögen ist auch die Familie schnell mit frischem Orangensaft versorgt!

 Direkt zum Angebot von Amazon

Platz 2 –Innovee Zitronenpresse Test

innovee Test der ZitronenpressenWer lieber mit Krafteinsatz arbeitet ist bei dieser schicken Zitronrnpresse bestens aufgehoben. Die ergonomischen Griffe lassen das Pressen von Zitronen, Limetten und auch Orangen zu einem Kinderspiel werden. Als Material wird hier klassisches rostfreies Edelstahl verwendet, was natürlich auch die Reinigung erleichtert. Die Presse ist spülmaschinenfest und auch mit einer Hängevorrichtung zur Verwahrung versehen. Zu beachten ist, dass für die Nutzung ein zusätzliches Gefäß, wie z.B. unser empfohlener Messbecher notwendig ist. Mit einem Preis von 19,95 Euro wird diese Zitronenpresse derzeit mit 50% Rabatt angeboten. Hier kaufen Sie ein Küchengerät für die Ewigkeit!

Direkt zum Angebot von Amazon

Platz 3 – Braun Tribute Collection

Zitonenpresse Braun im TestÄhnlich wie unser Testsieger ist das Modell des renomierten Hersteller Braun ausgestattet. Wir finden auch hier den schon bekannten Rechts-Links-Lauf. Da diese hochwertig verarbeitete Presse nur für eine Flüssigkeitsaufnahme von bis zu 350 ml geeignet ist, reichte es leider nicht für eine bessere Platzierung im Zitronenpresse Test. Was uns sehr erfreute war die Möglichkeit der Einstellung für den Fruchtfleischanteil, eine vorgegebene Skalierung und die Start Stop Automatik.  Bei einem Preis von 19,99 Euro erhalten Sie eine tolle Presse für den schnellen und sofortigen Gebrauch!

Direkt zum Angebot von Amazon

Platz 4 – Emsa Zitruspresse

Emsa Zitonenpresse Test

Aus dem Hause Emsa kommt unsere Schnäppchenpresse. Bei einem Preis von gerade mal 6,99 Euro erhalten Sie einen Allrounder aus gut verarbeitetem Kunststoff. Diese klassische Presse ist spülmaschinenfest und überzeugt durch ihre Saftausbeute. Die vorhandene Kegelform lässt das Auspressen von Zitronen, Limetten und Orangen ohne größere Probleme zu. Der Saft kann sofort in ein Glas umgefüllt werden. Das Fassungsvermögen beträgt 400 ml. Wer nicht viel Geld ausgeben möchte, ist mit dieser robusten Presse bestens ausgestattet!

 Direkt zum Angebot von Amazon

Platz 5 Lemon Squeezer Die beste Zitronenpresse

Zitronenpresse Test

Relativ neu und jung auf dem Markt ist unsere Zitronenpresse der Firma Umigal. Diese aus Aluminium hergestellte Presse ist vorrangig für die Zubereitung von Cocktails geeignet. Die Kegelgröße lässt die Nutzung für Limetten und Zitronen zu. Eine Nutzung für Orangen ist zwar laut Hersteller möglich, jedoch ist der Kraftaufwand hierbei zu groß. Der Saft lässt sich sofort in ein Glas oder weiteres Gefäß einfüllen. Unter Wasser abgespült ist diese einfache Presse sofort sauber und direkt wieder einsetzbar. Für gerade mal 14,50 Euro erhalten Sie einen Zitronenpresse, von der der Hersteller so überzeugt ist, dass er Ihnen eine lebenslange Garantie verspricht!

Direkt zum Angebot von Amazon

Das war unser Zitronenpresse Test. Hier geht’s wieder zum Hauptartikel Apfelentkerner Test.

Zitronenpresse Test

Ein frisch zubereiteter Orangensaft zum Frühstück war der Auslöser für diesen Test. Die Frage nach den Zubereitungsmöglichkeiten für Säfte war geboren und so begaben wir uns auf die Suche. Dabei waren wir schon sehr überrascht auf wieviel Arten und Weisen wir Früchte pressen können. Wir haben uns hier aber auf die klassischen Methoden beschränkt.

Die einfachste Methode ist natürlich die Nutzung elektrischer Energie. Leichtes Drücken der Frucht auf die Presskegel bringen schon schnelle und gute Ergebnisse. Der Einsatz von manuellen Geräten erinnert schon mehr an Hantelübungen, bringen jedoch auch ein solides Ergebnis zu Stande. Gut zu wissen ist jedoch, das alle getesteten Pressen ein optimales Ergebnis zeigen.

Unterschiede gibt es natürlich in der Pflege und der Reinigung; Fassungsvermögen und zusätzliche Abfüllbehälter sind weitere Unterscheidungen. Jede Nutzung der Pressen bedarf natürlich einer Vorarbeit, nämlich dem Teilen der Früchte. Dabei sollte man auf ein scharfes und sauberes Messer zurückgreifen.

Derjenige, der es einfach mag entscheidet sich für das Emsa Modell. Uns hat jedoch die Severin Presse in der Handhabung und beim aktuellen Preis am meisten überzeugt, und wurde damit auch unsere Nr. 1 mit einer klaren Kaufempfehlung!

So können Sie sich mit dem nächsten selbstgepressten Orangensaft auch in Urlaubsstimmung bringen!

Hier geht’s wieder nach oben.

Hier geht’s weiter zum Pfannenwender Test.

Guardar

Guardar

Guardar

Guardar

Guardar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.